Mit dem nachfolgenden Text möchten wir Sie über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf unserer Webseite unterrichten. Sollten Sie darüber hinaus Fragen zum Datenschutz im Zusammenhang mit unserem Internetauftritt haben, so können Sie sich an unseren behördlichen Datenschutzbeauftragten wenden:

Rechtsanwalt Falk Kluge
Kassenärztliche Vereinigung Sachsen
Landesgeschäftsstelle
Schützenhöhe 12
01099 Dresden
Telefon: 0351 8290-514 (bzw. -511)
Telefax: 0351 8290560
E-Mail: falk.kluge@kvsachsen.dont-want-spam.de

Datenerhebung und Protokollierung

Wenn Sie unsere Webseiten aufrufen, übermitteln Sie (aus technischer Notwendigkeit) über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver. Folgende Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet:

  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Name der angeforderten Datei
  • Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
  • verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
  • vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • übertragene Datenmenge

Aus Gründen der technischen Sicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver, werden diese Daten von uns 31 Tage gespeichert und sodann gelöscht. Ein Rückschluss auf einzelne Personen ist uns anhand dieser Daten nicht möglich. Ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt.

Erhebung weiterer Daten

Sofern Sie die angebotenen Formulare zur Kontaktaufnahme nicht nutzen, findet keine darüber hinausgehende Datenerhebung statt. Soweit Sie ein von uns angebotenes Webformular nutzen und uns darin personenbezogene Daten mitteilen bzw. Sie sich per E-Mail an uns wenden, werden wir Ihre personenbezogenen Daten allein zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage bzw. Beschwerde erheben, verarbeiten und nutzen. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Kommunikation über E-Mail

Der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen und ihren Mitarbeitern im Postverkehr bekannt gewordene E-Mail-Adressen werden nur für die Korrespondenz mit dem Absender verwendet und nicht an Dritte weitergeleitet. Kommunikation via E-Mail kann aber Sicherheitslücken aufweisen. So können E-Mails von versierten Internet-Nutzern aufgehalten und die Daten unbefugt zur Kenntnis genommen und verfälscht werden. Aus diesem Grunde sollten grundsätzlich keine E-Mails mit schutzwürdigem Inhalt an eine E-Mail-Adresse der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen gerichtet werden. Aus rechtlichen Gründen bitten wir stets um die Angabe Ihrer Postanschrift.

Cookies

Beim Aufruf einzelner Seiten werden sogenannte temporäre Cookies verwendet, um die Navigation zu erleichtern. Diese Session Cookies beinhalten keine personenbezogenen Daten und verfallen nach Ablauf der Sitzung.

Zugriffsverhalten

Techniken, wie zum Beispiel Java-Applets oder Active-X-Controls, die es ermöglichen, das Zugriffsverhalten der Nutzer nachzuvollziehen, werden unsererseits nicht eingesetzt.

Für die Anzeige und Nutzung der von uns bereitgestellten Inhalte wird JavaScript benötigt. Sollten Sie JavaScript in Ihrem Internetbrowser deaktiviert haben, so stehen Ihnen Funktionalitäten nicht oder nur in beschränktem Umfang zur Verfügung; eine Nutzung unserer Webseite ist dennoch möglich.

Sichere Datenübertragung

Als Transportverschlüsselung bieten wir für unseren Webauftritt HTTPS und das aktuelle Verschlüsselungsprotokoll TLS 1.2 an. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Internetbrowser auf dem aktuellen Stand zu halten, so dass für eine sichere Übertragung Ihrer Daten auf dem Transportweg gesorgt ist.